NEU: Projektbezogene Beratungsleistungen!

Ab sofort ist eine projektbezogene Brandschutzberatung möglich. Egal, ob auf der Baustelle, bei ihnen im Büro, über Videokonferenz oder auch telefonisch! Die erbrachten Leistungen werden von uns detailliert beschrieben und minutengenau erfasst. Die Leistungen umfassen objektbezogene allgemeine brandschutzrelevante Fragenstellungen zum Brandschutz.  

Dazu gehören z. B. Beurteilung der Löschwasserversorgung, der Flucht- und Rettungswege; die erforderliche Feuerwiderstandsdauer der Bauteile, Detailfragen zu notwendigen Treppenräume oder Flure, Anforderungen an Durchführungen von Leitungsanlagen durch Wände und Decken, Erstellung von Planunterlagen mit brandschutzrelevanten Angaben, Abstimmungen bzw. Anfragen bei der zuständiger Baurechtsbehörde und vieles mehr.   

Und so geht’s:

  1. Buchen sie für ihr Vorhaben ein frei wählbares Stundenlimit, z. B. 5 Stunden, direkt über den Shop, gerne auch telefonisch oder per mail;
  2. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich auf Rechnung, projektbezogene Rechnungsanschrift ist daher grundsätzlich möglich;
  3. Wir dokumentieren nachvollziehbar unsere Leistungen mit Zeitaufwand;
  4. Sie erhalten zudem aus Wunsch einen Link, der sie zu einem projektbezogenen Ordner führt, dort finden sie unsere gesamte Dokumentation sowie ein monatliches Update über die aufgelaufenen Stunden, somit geht nichts verloren;
  5. Sie können auch jederzeit Stunden nachbuchen. 

Fairer Abrechnung: 50 % der Summe bei Auftragserteilung; 50 % nach Erreichen des Stundenlimits.

Kein Risiko: Nicht verbrauchte bzw. benötigte Zeiten werden nicht berechnet bzw. rückerstattet.

So behalten sie die Baunebenkosten stets den Blick! 

 

Hier geht's direkt zum Shop

 


Professionelle Brandschutzplanung.

Immer auf dem neusten Stand:

Der vorbeugende Brandschutz bringt immer neue Herausforderungen für alle Beteiligten. Ob neue Vorschriften wie z. B. die M-IndBauRL, die neue DIN 4102-4, Eurocodes oder die Folgen der Bauproduktenverordnung - immer ist umfangreiches Know-how gefragt.

 

Bei den Brandschutzkonzepten ändern sich die Nutzungsvorgaben und Zielsetzungen, insbesondere bei Gebäuden für junge und alte Menschen.

Wir verfolgen hier den ganzheitlichen und nachhaltigen Ansatz für ausgewogene wie auch schutzzielorientierte Konzepte mit baulichen, anlagentechnischen und organisatorischen Brandschutz.
Sprechen Sie mit uns, wir suchen Lösungen und beseitigen Probleme, angemessen und wirtschaftlich.

Neue Regeln. Neue Trends. Neue Konzepte. Neue Lösungen.